Blog Statistik
3735Beiträge insgesamt
3838Blogkommentare insgesamt
Blogs durchsuchen

  • Kategorie
    Blogs
  • Privat
    Du über dich, deine Freunde, Gott und die Welt.
    52 Blogs
  • Mein Projekt
    Dein momentanes Schreibprojekt, wie es voran geht, was dir leicht fällt und wie du Stolpersteine bestehst.
    151 Blogs
  • Das Schreiben und ich
    Du über dich und deine Beziehung zum Schreiben, wie es dir hilft, wie du dich inspirierst und wieso es dir Spaß macht.
    158 Blogs
  • Inhaltsverzeichnisse
    Hier ist Platz, um ein Inhaltsverzeichnis für deine Werke anzulegen (im Detail). Es geht nur darum interne Links zu setzen, komplette Werke sind nicht gestattet.
    19 Blogs
  • Schreibmarathon - Regelmäßig Schreiben
    Ob NaNoWriMo, ScriptFrancy, SuWriMo oder Wordwars in der Schreibwerkstatt, hier ist Platz für jeden Schreibmarathon und alles was du tust, um regelmäßig zu schreiben.
    60 Blogs
Feed Zufällige Blogbeiräge
Ideen über Ideen von Drachengnom am 31.10.2010, 15:37
Hallo Leute

So will ich mich dann auch einmal hier in meinem persönlichen Bog verewigen. Ich habe vor kurzem mitbekommen, als ich meine Notizen wieder einmal durchsah, dass ich mehr Ideen habe, als ich Projekte überhaupt erstellen kann. Jede Idee, könnte theoretisch zu einer eigenen Geschichte mutieren oder heranreifen. Das Problem ist, mir fehlt die Zeit dazu. Nun bleiben teilweise, sogar angefangene Geschichten als Ideen zurück und ich beginne immer wieder etwas Neues, ohne das erste fertig zu stellen. Um aus diesem Kreislauf auszubrechen, habe ich mich vor kurzem auch beim NaNoWriMo angemeldet und will nun meine 50000 Worte schaffen. Ich werde einfach drauflos schreiben und schauen, was mir mein Gehirn dazu mitteilt.
Und glaubt mir, ich bin schon Megagespannt darauf.

Zusätzlich werde ich etwas versuchen, was ich vorher noch nie gemacht habe. Ich werde anfangen zu plotten. Ob ihr es glaubt oder nicht. Ich habe hier, das erste mal davo...

[ Weiter lesen ]

1 Blogkommentar 107 Zugriffe
Ich bin verliebt :) von juliaaa am 05.10.2013, 14:28
Zurzeit habe ich irgendwie gar keine Lust auf lesen. Ich lasse lieber vorlesen.

Da es ja heutzutage für jeden Scheiß eine App gibt, habe ich mich mal ein bisschen im Play Store umgesehen und bin auf die LibriVox-App gestoßen.
Die App ist kostenlos (+), da die Bücher von Freiwilligen gelesen werden.
Was ich bisher so gehört habe, klingt das meistens auch ganz akzeptabel (+) und oft findet man auch schon in den Kommentaren eine Bemerkung zum Lesestil oder kann anhand der Bewertungen (von * bis *****) die Spreu von Weizen trennen.
Die meisten vertonten Bücher sind auf Englisch, aber mich persönlich stört das jetzt nicht besonders. Ebensowenig habe ich ein Problem mit der Tatsache, dass es sich hauptsächlich um „Klassiker“ handelt. Das hängt natürlich mit dem Urheberrecht zusammen.
Ganz praktisch ist auch, dass es eine Lesezeichenfunktion (+) gibt. So was hat Youtube zum Beispiel nicht. Da muss man sich die Zeit,...

[ Weiter lesen ]

0 Blogkommentare 618 Zugriffe
Wäre ich als Buchfigur unrealistisch? von LaylaMcKane am 21.07.2012, 16:53
Meiner Meinung nach bin ich alles andere als normal... ich bin weder ein " Botoxgirlie" noch sonst so ein Klischee...
Das dachte ich jedenfalls bis vor 5 Minuten...
Ich diskutierte mit einer Freundin und sie meinte: " Wenn man unser Leben aufschreiben würde, würde niemand glauben das es wahr ist. Wir sind lebende Klischees."
Natürlich wollte ich das nicht wahrhaben; wer hört schon gerne er sein ein unglaubwürdiges Klischee?
Aber jetzt.... jetzt bin ich mir nicht mehr sicher ob sie nicht doch Recht hatte.
Dadurch das mein Leben nicht ganz normal, aber auch nicht ganz unnormal ist, wirkt es unglaubwürdig.
Auf meine Frage hin, was man denn tun könnte um glaubwürdig zu sein, meinte sie nur trocken: "Ich schätze mal, nichts!"
Das gab mir zu denken... wenn ich nichts tun kann um als Buchfigur glaubwürdig zu sein, wenn ich eine wäre, was macht dann die "richtigen" Buchfiguren real?
Bin ich allein dadurch das ich ein Mensch aus Fleisch und Blut bin nicht ...

[ Weiter lesen ]

1 Blogkommentar 185 Zugriffe
41ter Tag von Naazanin am 10.05.2013, 09:23
Tagesziele:
1. 1000 Wörter
2. Eine Szene
3. 2 Kommentare

Geschafft

2 Blogkommentare 719 Zugriffe
TollerTag von Anonymous am 10.11.2009, 21:32
So, halb zehn in Heidenheim und alle essen ihr Knoppers. Ungefähr. Ich hasse Schule, egal ob es Pausen gibt oder nicht. Das ständige da sitzen, zuhören, und schreiben geht mir auf den Keks. Dann muss man raus auf den Schulhof, es ist Arschkalt, und all dass was man gerade gelernt hat ist wieder weg. So als hätte man es erst gar nicht gemacht. Na, ja wenigstens habe ich das Glück, dass ich mit dem Auto von der Schule abgeholt werde, nicht wie andere die zum Bus laufen müssen oder so. Im Auto ist es dann brühwarm. Zu Hause angekommen, muss ich mein Referat schreiben, dass für Freitag fertig sen muss.Toller Tag.

0 Blogkommentare 182 Zugriffe

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder