Blog Statistik
3735Beiträge insgesamt
3838Blogkommentare insgesamt
Blogs durchsuchen

  • Kategorie
    Blogs
  • Privat
    Du über dich, deine Freunde, Gott und die Welt.
    52 Blogs
  • Mein Projekt
    Dein momentanes Schreibprojekt, wie es voran geht, was dir leicht fällt und wie du Stolpersteine bestehst.
    151 Blogs
  • Das Schreiben und ich
    Du über dich und deine Beziehung zum Schreiben, wie es dir hilft, wie du dich inspirierst und wieso es dir Spaß macht.
    158 Blogs
  • Inhaltsverzeichnisse
    Hier ist Platz, um ein Inhaltsverzeichnis für deine Werke anzulegen (im Detail). Es geht nur darum interne Links zu setzen, komplette Werke sind nicht gestattet.
    19 Blogs
  • Schreibmarathon - Regelmäßig Schreiben
    Ob NaNoWriMo, ScriptFrancy, SuWriMo oder Wordwars in der Schreibwerkstatt, hier ist Platz für jeden Schreibmarathon und alles was du tust, um regelmäßig zu schreiben.
    60 Blogs
Feed Zufällige Blogbeiräge
Der springende Funke von Träumerin25 am 11.04.2014, 15:17
Kennt ihr das? Ihr macht eine ausführliche Charakterentwicklung, interviewt sie, tut alles in eurer Macht stehende, um sie lebendig werden zu lassen und trotzdem habt ihr Angst, sie könnten nicht lebendig sein? Ich dachte bis vor kurzem auch noch, dass bei meinen Charakteren der Funke noch nicht übergesprungen ist, aber nachdem ich eine Kurzgeschichte für einen Wettbewerb geschrieben habe, merkte ich, dass ich mit dieser Figur überhaupt nicht klar komme. Ich wusste überhaupt nciht, wie sich in bestimmten Situationen verhalten würde. Ich hatte mir vorher nur ein paar Stickpunkte zu ihrem Äußeren gemacht. Das wars. Mehr nicht. Das sollte ich dann auch wärhrend des Schreibens zu spüren bekommen.
Erst nachdem ich mit der Kurzgeschichte fertig war, fiel mir auf, dass ich die Person in der Geschichte überhaupt nicht kannte, dass sie nicht lebendig war. Und als ich die Charaktere aus meinem großen Projekt betrachtete, wurde mir klar: Sie leben! Ich konnte es kaum glauben. Ich war so aus dem H...

[ Weiter lesen ]

0 Blogkommentare 4238 Zugriffe
Verdammter Schrott von BurningSun am 24.02.2013, 23:19
Das Wochenende war ziemlich heftig, ein Wechselbad der Gefühle, den ich immer noch verarbeite.
Aber am besten, ich beginne ganz von vorn, nämlich am Freitag.
Es war ausgemacht, dass mich mein Freund mit dem Auto von der Berufsschule abholen würde. Wir sind danach noch kurz einkaufen gewesen und auf meine Fragen, wann er denn zur Arbeit müssen, hat er nur ausweichend reagiert.
Als wir dann im Auto saßen und er das Navi eingestellt hatte, wusste ich auch wieso. Wir wollten ins Tropical Island fahren. Eigentlich war der Plan abgesagt worden, doch er hat mich überrascht. Die Fahrt war echt schön, wir haben so viel geredet wie schon lange nicht mehr und der Abend war schön kuschelig. Die kleine Pension, in der wir übernachteten hat mir wirklich sehr gut gefallen.
Der nächste Morgen begann mit einem ruhigen Frühstück, wieder ungewöhnlich viel Gespräch für uns und einer süßen, verschmusten Katze.
Dann so schnell wie möglich in das Tropenparadies. Der Tag war echt genial. Draußen konnte man dem Sch...

[ Weiter lesen ]

0 Blogkommentare 1696 Zugriffe
Hoffnung mal kritisch gesehen von Blaue_Ente am 10.04.2010, 12:55
Kennt ihr das?
Dieses Gefühl von Hoffnung?

So beherrschend, so schrecklich, aber doch so schön.

Die Hoffnung, sie lässt uns an das Unmögliche glauben.
Sie Gibt uns Kraft, schwere Zeiten durchzustehen.
Sie lässt uns phantasieren und träumen.
Sie lässt uns lieben und schwärmen.

Aber was sie auch tut:
Sie setzt sich über unseren Kopf hinweg.
Sie versucht krampfhaft, das Denken der Realität zu manipulieren.
Sie lässt uns glauben, was völlig absurd ist...
Sie enttäuscht uns jeden Tag auf's Neue, wenn die Träume, die durch die Hoffnung entstanden sind, nicht in Erfüllung gehen, sondern sich sogar alles noch verschlimmert.
Sie verleitet uns zu Taten, wegen denen wir unsere Persönlichkeit verlieren.
Man erhofft sich eine Zukunft, in der alles sich zum Guten wendet. Man glaubt, alles wird gut und die Wünsche werden wahr.
Aber es ist nicht so. Man klammert sich an das Irreale fest und lebt nur noch in einer Scheinwelt...
Aber was ist eigentlich Hoffnung?
Ist es ein Tagtraum? Irgendein "Gott"...

[ Weiter lesen ]

2 Blogkommentare 345 Zugriffe
Here i am :) von LillyAlina am 15.10.2014, 14:26
Ich gebe es zu ich bin eine faule Bloggerin*Asche auf mein Haupt* ^^. Das liegt einfach daran das ich immer soooviel anderes mache. Viel Zeit geht für Photoshop drauf, da probiere und lerne ich gerade das eine oder andere ( ich mag Manips xD ), fürs chattem mit ANDEREN ( oh yes ich kenne MENSCHEN..wow :P ) und meinen anderen zahlreichen Hobbies und Ablenkungen xD. Gebt mir nie ein Game in die Hand ( ahhh Final Fantasy i love it :rosetintedglasses: ), lasst Euren Pc nicht unbewacht wenn ich da bin..Aion ( mhh müsste ich auch mal wieder spielen*seufzt*) und nach 24 Uhr füttern ist auch doof- will schlank bleiben :D
Ne o...


[ Weiter lesen ]

0 Blogkommentare 330 Zugriffe
genial in lyrik verpackt von mayanan am 31.12.2009, 14:26
soeben machte mich mein mann auf ein lied aufmerksam, welches mir die nackenhaare aufstellte. zum einen wegen der phänomenalen lyrischen komposition und zum zweiten wegen der wahrheit, die es vermittelt - und das, obwohl ich kein fan von schlagersängern bin. aber DAS ist kein schlager mehr; es ist ein zeugnis unserer gesellschaft und ein appell an alle. DAS ist ein gedicht, von dem ich mir gern eine große scheibe abschneiden und in meine werke packen würde.

Es beginnt ziemlich banal, doch mit dem fortschreiten jeder note entpuppt sich das lied zu einer wahren wortgewalt!

Reinhard Mey - Das Narrenschiff (live)

http://www.youtube.com/watch?v=8Lz_qPvKCsg

fast genauso gut, aber etwas einfacher gestrickt, ist noch ein anderes lied. es ist überraschend, zu was "schlagersänger" auf einmal fähig sind angesichts unserer momentanen politischen lage:
...

[ Weiter lesen ]

0 Blogkommentare 1843 Zugriffe

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder