Blog Statistik
3735Beiträge insgesamt
3838Blogkommentare insgesamt
Blogs durchsuchen

  • Kategorie
    Blogs
  • Privat
    Du über dich, deine Freunde, Gott und die Welt.
    52 Blogs
  • Mein Projekt
    Dein momentanes Schreibprojekt, wie es voran geht, was dir leicht fällt und wie du Stolpersteine bestehst.
    151 Blogs
  • Das Schreiben und ich
    Du über dich und deine Beziehung zum Schreiben, wie es dir hilft, wie du dich inspirierst und wieso es dir Spaß macht.
    158 Blogs
  • Inhaltsverzeichnisse
    Hier ist Platz, um ein Inhaltsverzeichnis für deine Werke anzulegen (im Detail). Es geht nur darum interne Links zu setzen, komplette Werke sind nicht gestattet.
    19 Blogs
  • Schreibmarathon - Regelmäßig Schreiben
    Ob NaNoWriMo, ScriptFrancy, SuWriMo oder Wordwars in der Schreibwerkstatt, hier ist Platz für jeden Schreibmarathon und alles was du tust, um regelmäßig zu schreiben.
    60 Blogs
Feed Zufällige Blogbeiräge
Lernen von BurningSun am 24.11.2012, 18:30
Ich hab grade mal festgestellt, das ich noch sehr viele Dinge lernen möchte im Leben.
Was istd er Unterschied zwischen Kapiteln und Szenen?
Wie stark sollte die Charakterentwicklung vor dem Schreibbeginn vorangecshritten sein?
Wie plottet man wirklich am besten?
Was muss alles in einen Plot rein?
Wie schafft man es, durchzuhalten?
Wie sind die Kuluturen anderer Länder?
Sehen Landschaften wirklich so atemberaubend aus, wie im Fernsehen?
Wie kann ich eine gute Karte zeichnen?

Das sind nur einige der Fragen, die mir tagtäglich wieder durch den Kopf schießen und auf die ich teilweise sehr widersprüchliche doer noch gar keine Antworten finden konnte.
Das alles will ich halt noch lernen oder diese Erfahrung möchte ich einfach selbst machen.
Zu den meisten Themen werde ich mir wohl demnächst mal noch einen Ratgeber zulegen, welchen, weiß auch schon.

Und es spukt, es spukt in meinem Kopf...

0 Blogkommentare 2209 Zugriffe
Einfach drauf los von Hirondelle am 11.05.2013, 16:54
Ich habe für's erste alle Gedanken über Bord geworfen: ob oder ob nicht am Wettbewerb des Noel-Verlags teilnehmen; ob oder ob nicht diese Idee für den ersten angestrebten Roman nehmen; warum mir das Kommentieren so schwer fällt; was wegen des Geigers tun; meine perfektionistischen Ambitionen...

Von den ganzen Ideen, die in meinem Kopf rumschwirren, habe ich nun einfach eine gegriffen, zu der mir gleich eine Anfangsszene einfiel und angefangen zu schreiben. Es ging wie von selbst - die Szene klar vor Augen, das Ende im Hinterkopf, schrieb ich einfach drauf los.

Ich habe mir vorgenommen, beim Weiterschreiben heute Nacht nur die letzten drei oder vier Sätze zu lesen, um den Faden wieder aufzunehmen und das Korrigieren für später zu lassen. Lese ich alles nochmal, kriege ich vielleicht die Krise.
Ich will mich einfach an das Motto halten: "Bad stories can be rewritten. A blank page can't."
Sollte es also am Ende zu seltsam und verdreht geworden sein, schreibe ich es einfach um. Da...

[ Weiter lesen ]

0 Blogkommentare 711 Zugriffe
Sind Träume Schäume? von Evita am 12.07.2009, 12:51
Meine Träume sind manchmal schön, dann wieder aufregend, manchmal furchteinflößend und oft genug völlig unverständlich, ja geradezu absurd - so wie die Traumbilder letzte Nacht, über die ich nur verständnislos den Kopf schütteln kann.

Da es keinen Handlungsablauf gibt, könnte ich den Traum gar nicht mehr erzählen - ganz abgesehen davon, dass sich außer mir ohnehin niemand dafür interessiert.

Geblieben sind bloß ein paar Szenen-Fragmente, einem völlig unzusammenhängenden Action-Film nicht ganz unähnlich: Da sind bekannte Menschen gestorben und die Hinterbliebenen haben sich wie toll aufgeführt und sind in Lachkrämpfe ausgebrochen. Da habe ich meinen Job verloren und - wie widersinnig - hat mir mein Mann dabei geholfen, rasch eine neue Wohnung zu finden, und dann sind wir in einem winzigen Flugzeug bei offenen Türen geflogen ..

Genug des Wirrwarrs. Ich habe offenbar eine blühende und am Tage unterdrückte Phantasie, denn ich habe als Beamtin einen geradezu krisensicheren Job, der mir sogar Sp...

[ Weiter lesen ]

2 Blogkommentare 2142 Zugriffe
Füllwörter von scribere am 05.01.2013, 13:04
Ich werde mein Manuskript durchgehen und werde die Überarbeitung hier festhalten und laufend aktualisieren. :wink:

Kapitel 1
Wörter: 2676
Füllwörter: 187 (6.99 %)

--> Überarbeitung
Wörter: 2642
Füllwörter: 154 (5.83 %)

Kapitel 2
Wörter: 2997
Füllwörter: 246 (8.81 %)

--> Überarbeitung
Wörter: 2933
Füllwörter:203 (6.92 %) (ich weiß, dass ist immernoch viel, aber immerhin schon weniger als vorher.. :lol:)

Kapitel 3
Wörter: 1254
Füllwörter: 131 (10.45 %) :shock: ...

[ Weiter lesen ]

4 Blogkommentare 173944 Zugriffe
Liebe Tot und die Ewigkeit von jade030388 am 23.01.2011, 19:17
Liebe, Tot und die Ewigkeit



Was macht man, wenn ein Traum immer wieder kehrt. Jede Nacht derselbe quälende Traum. Ich schlafe unruhig ein. Stehe dann, auf einmal im Nebelmeer. So dicht, so dass ich die Hand vor Augen nicht zu erkennen konnte. Ich versuchte was zu sagen, doch es kam kein laut über meine Lippen. Die Gedanken kreisten und ergaben keinen Sinn. Doch dann! Nach einigen Minuten, Stunden, erscheint "ER". Lange schwarze Haare, blaue Augen mit einen stich ins Smaragd Grüne. Mit einer Dämonischen Aura. Wer weiß, ob das nicht mit meinen Job zusammen hängt. Ich bin nebenbei Kopfgeldjägerin. Da ist alles drin, von Dämonen bis zu Mutierten Wesen. Am Tag ist mein normales Leben und wenn es dunkel wird, geht die Arbeit erst richtig los! Was war das? Ich hatte mal wieder versucht ihn zu berühren, doch jedes Mal, wenn ich es versuche, verschwindet er vor meinen Augen. Plötzlich löst sich der Boden unter meinen Füßen auf. Ich falle und schreie.



Schweiß gebadet schellt Janie...

[ Weiter lesen ]

0 Blogkommentare 114 Zugriffe

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder