Korrigieren ohne Ende
Hey Leute,

im letzten Monat habe ich endlich nach zwei Jahren die Erstfassung meines Romans beende und bin gerade fleißig am Korrigieren und habe für Teile bereits super Kritik in der Schreibwerkstatt bekommen.
Aber es gestaltet sich schwieriger als gedacht :| teilweise muss ich ganze Kapitel neu schreiben.
Arya007
 
Beiträge: 34
Registriert: 15.08.2015, 19:51
Blog: Blog ansehen (4)
Archives
- November 2015
Danke!
   29.11.2015, 20:23
Yippie ich komme voran
   04.11.2015, 20:20

+ Oktober 2015
Blogs durchsuchen

Kein Ende in Sicht

Permanenter Linkvon Arya007 am 05.10.2015, 19:22

Kein Ende in Sicht! Und momentan habe ich Probleme mich länger als eine halbe Stunde mit meinem Roman zu beschäftigen. Einzig der Gedanke, dass es irgendwann besser werden muss und es sich lohnen wird, hält mich über Wasser! :seedaylight:
Ich habe mir fest vorgenommen nicht aufzugeben! Puhhhhh
Motivation lass mich nicht alleine :(

-> 19.47 ich nehme alles zurück! Nach dem Blockeintrag da oben, dachte ich mir ich könnte ja noch einmal versuchen, mehr als einen Satz zu verändern und siehe da es klappt! Endlich!! :D :2thumbs:
Ich muss wieder ans Schreiben
bis Bald
Arya
Zuletzt geändert von Arya007 am 05.10.2015, 19:49, insgesamt 1-mal geändert.

I'll never give up 'cause even if it'll take years of work and thousand trys, it'll always worth it <3

das Leben ist eine Gutenachtgeschichte <3
6 Blogkommentare 10535 Zugriffe
Blogkommentare

Re: Kein Ende in Sicht

Permanenter Linkvon Arya007 am 10.10.2015, 10:53

Ups da hab ich jetzt aus versehen einen neuen Blog angefangen :) Technik und ich, das passt nicht so ganz zusammen
Ich hoffe ihr könnt es mir nachsehen
Lg Arya
I'll never give up 'cause even if it'll take years of work and thousand trys, it'll always worth it <3

das Leben ist eine Gutenachtgeschichte <3
Arya007
 
Beiträge: 34
Registriert: 15.08.2015, 19:51
Blog: Blog ansehen (4)

Re: Kein Ende in Sicht

Permanenter Linkvon MacYesabi am 10.10.2015, 11:19

Hey, so wie ich das sehe, hast du alles richtig gemacht! Wenn du auf deinen Blog gehst, klick einfach auf "Neuen Blogeintrag schreiben" und dann erstellt das System ein neues Fensterchen mit Datum und Uhrzeit für dich. Du musst halt nur immer eine Überschrift einfügen - und natürlich deinen Text ;)
Der "Blog" ist dann die Sammlung all deiner Beiträge. :dasheye:
Ich habe ein Motivationsproblem, bis ich ein Zeitproblem habe.
(unbekannt)
MacYesabi
 
Beiträge: 30
Registriert: 14.07.2015, 23:41
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Blog: Blog ansehen (29)

RE: Kein Ende in Sicht

Permanenter Linkvon Arya007 am 10.10.2015, 13:31

Achsoo :lol:
Wie gesagt ich und Technik das passt halt nicht. :wink:
Jetzt weiß ich es ja für s nächste Mal.
Lg Arya
I'll never give up 'cause even if it'll take years of work and thousand trys, it'll always worth it <3

das Leben ist eine Gutenachtgeschichte <3
Arya007
 
Beiträge: 34
Registriert: 15.08.2015, 19:51
Blog: Blog ansehen (4)

Re: Kein Ende in Sicht

Permanenter Linkvon Arya007 am 21.10.2015, 19:40

Ich schreibe jetzt einfach hier weiter, schließlich geht es in dem anderen Blog um mein "Nebenprojekt" :D
Also wie üblich:
Hey Leute,
freut mich, dass ihr meinen Blog besucht!
Ich habe jetzt in den letzten paar Tagen im Großen und ganzen nichts korrigiert. Hatte leider eine Menge Stress mit meinen Klausuren (hoffen wir mal das meine Erörterung ein Knaller geworden ist :D ) und war zugegeben auch nicht sonderlich motiviert.
Eigentlich sollte ich jetzt in Rumänien sein, wäre das Ganze nicht zwei Tage vor dem Flug noch abgesagt worden :( Ade Inspiration
Jedenfalls spiele ich momentan mit dem Gedanken mein Projekt komplett auszudrucken. Das sind zwar eine Menge Seiten, aber ich kann das auf Papier vor mir einfach besser korrigieren. Außerdem denke ich darüber nach das komplette Buch meiner Mutter zu Korrektur vorzulegen. Manch einer wird sagen kein Problem, ist ja jemand aus der Familie, aber sie ist bei sowas ziemlich direkt und sagt immer grade heraus was sie denkt.
Das könnte natürlich auch nützlich sein.
Keine Ahnung, im Moment bin ich ziemlich durcheinander. Sieht man das meinem Text an?
Lg eure ziemlich verwirrte Arya!
I'll never give up 'cause even if it'll take years of work and thousand trys, it'll always worth it <3

das Leben ist eine Gutenachtgeschichte <3
Arya007
 
Beiträge: 34
Registriert: 15.08.2015, 19:51
Blog: Blog ansehen (4)

Re: Kein Ende in Sicht

Permanenter Linkvon AlexB am 21.10.2015, 20:49

Arya007 hat geschrieben:Manch einer wird sagen kein Problem, ist ja jemand aus der Familie, aber sie ist bei sowas ziemlich direkt und sagt immer grade heraus was sie denkt.


Aber da hast Du dann doch totales Glück. Das Problem mit Familienangehörigen ist doch eher, dass sie eben gerade nicht sagen, was sie denken, dass sie Angst haben, echte Kritik zu üben.

Samthandschuhe gibt es in der Verwandtschaft immer viele, aber Kratzbürsten sind Mangelware. Besser werden Geschichten aber nur, wenn man sie von Kratzbürsten lektorieren lässt ;-)
AlexB
 
Beiträge: 81
Registriert: 07.07.2015, 21:22
Blog: Blog ansehen (0)

Re: Kein Ende in Sicht

Permanenter Linkvon Arya007 am 26.10.2015, 20:12

Das ist nun auch wieder war :D Mal sehen was bei rauskommt
I'll never give up 'cause even if it'll take years of work and thousand trys, it'll always worth it <3

das Leben ist eine Gutenachtgeschichte <3
Arya007
 
Beiträge: 34
Registriert: 15.08.2015, 19:51
Blog: Blog ansehen (4)

Wer ist online?

Mitglieder: 0 Mitglieder